HANDBALLVEREIN

Barsinghausen e.V.

Sie befinden sich hier:  HVB - Handballverein Barsinghausen e.V.

Positive Entwicklung bei HVB-Jugend geht weiter - Teil 1

mC2

Spielberichte der mA, mB und mC Jugend

Mit einem 36:28 Derbysieg bei der HSG Schaumburg-Nord festigte die A-Jugend ihren zweiten Tabellenplatz in der Regionsoberliga. Treffsicher zeigten sich Christian Heidt (6), Mika Spannuth und Matti Schulze Schwering (je 5), Lukas Lausecker, Maxi Ritzer, Jakob Polley (je 4), Philipp Knackstedt und Finn Schulze Schwering (je 3) sowie Leander Fischer (2).

Die 1.B-Jugend setzte sich in der Landesliga bei der SG VfL Wittingen/Stöcken mit 24:21 Toren durch und kletterte durch den dritten Sieg in Folge auf den fünften Tabellenplatz. Dabei glich das Deisterteam in der 10. Minute zum 6:6 aus und behauptete anschließend bis zum Spielende immer mindestens einen Zwei-Tore-Vorsprung. Für den HVB trafen Christian Heidt (7), Mika Spannuth (6), Philipp Volmer und Fabian Henker (je 3),   Hassib Bediri (2), Fabian Klawikowski, Ansgar Banek und Finn Griesheimer (je 1).

Eine Lehrstunde erlebte die 1. C-Jugend beim Regionsoberliga-Spitzenreiter Hannoverscher SC. Nach ausgeglichener Anfangsphase zogen die Gastgeber von 5:5 bis zum 19:11 Pausenstand davon. Obwohl der HVB-Nachwuchs nicht aufsteckte gab es am Ende eine deutliche 40:26 Niederlage, bei der Sebastian Kokoska und Luke Dopheide (je 8), Jannik Jurkait (4), Louis Bonhagen (3), Bennet Hardt (2) und Tuan Minh Duong (1) die Tore erzielten.

Die 2. C-Jugend bezwang die Gäste von Hannoverschen SC 2 sicher mit 43:26 Toren. Nach der 20:16 Pausenführung drehte das Deisterteam noch einmal richtig auf und arbeitete sich durch Tore von Luke Dopheide (9), Louis Yernaux, Björn Rüstig und Ferdinand von Willisen (je 5), Nico Franke und Christos Bolonakis (je 4), Norwin Wildemann und Tim Bullerdiek (je 3), Jonah Klesen (2) sowie Marven Wolters, Leon Effmert und Marlon Gulin Gandara (j 1) auf den dritten Tabellenplatz.