HANDBALLVEREIN

Barsinghausen e.V.

Sie befinden sich hier:  HVB - Handballverein Barsinghausen e.V.

Pflichtaufgabe souverän gelöst

wC

wC – RSV Seelze 29:4 (16:3)

Aus dem Hinspiel kannten Mädchen noch die langsame Spielweise ihrer Gäste, die sich immer wieder in der Deckung der Basche-Girls festliefen. Es entwickelte sich eine recht einseitige Begegnung mit viel Ballbesitz für Seelze, die durch technische Fehler die aufmerksame Abwehr immer wieder zu Tempogegenstößen einluden. So konnte sich die Sieben vom HVB schnell auf 9:0 absetzen, ehe nach 15 Minuten das erste Gegentor hingenommen werden musste. Nach der Pause machten sich bei den Gastgeberinnen ebenfalls Konzentrationsmängel bemerkbar, so dass lange kein Torerfolg zu bejubeln war und sich die Begegnung etwas hinzog. Etwa zehn Minuten vor Schluss war diese Phase beendet, so dass sich die ohne die verletzungsbedingt fehlenden Jana Borowsky und Anastasia Jacob angetretenen Mädels wieder deutlich absetzen konnten. Den zweiten hohen Sieg in diesem Jahr feierten:

Marie Coring (Tor), Madlin Beute (3), Rebekka Polley (5), Jule Hofmann (3), Teresa Carls (6), Viktoria Prichodko (2), Lorina Lleshi (10) und Lina Krone